Anna Hoferer gewinnt die Südpfalz Tour

Ben Hoferer erkämpft sich mit Team Baden 2 den 9. Platz

Der Radsportbezirk Südpfalz e.V. und der Radsportverein RV Edelweiß Roschbach luden vom 5. bis 7. Juli zur 25. Südpfalztour nach Roschbach ein. Schirmherr der Veranstaltung war Pascal Ackermann, aktuell aktiv bei der Tour de France im Einsatz und als Schülerfahrer zwischen 2005 und 2008 ebenfalls bei der Südpfalztour im Einsatz. Ben Hoferer (U15) war mit dem Team Baden am Start, während seine Schwester Anna (U11) als Einzelstarterin an der 4-tägigen Rundfahrt teilnahm.
Über 200 Schüler und Jugendliche aus ganz Deutschland waren in den Schülerklassen U 11 – U 15 am Start. Bei allem Ehrgeiz und Siegeswille, Kampf um Plätze und Punkte stand bei der badischen Radsportjugend auch der Gedanke, gemeinsam auf Tour zu gehen und gemeinsam fahren, wohnen, essen und zusammen Spaß zu haben auf dem Plan. Mit 8 Teams zu 4 Personen und jeweils einem Betreuer pro Team stellte das Team Baden die größte Gruppe und bezog Quartier in der Jugendherberge in Neustadt. Ben Hoferer startete gemeinsam mit 3 weiteren Jungs im Team Baden 2 und erreichte nach 4 harten Renntagen den 9. Platz in der Teamwertung. Nach dem Auftakt am Freitag mit dem 5,7 km lange Einzelzeitfahren, folgten ein Parallelsprint am Samstagvormittag sowie zwei Rundstreckenrennen am Samstagnachmittag und Sonntag. Nach einem guten Zeitfahren wurde Ben Hoferer durch einen technischen Defekt am Samstag ausgebremst. Der Umwerfer funktionierte nicht mehr, wodurch ein Schalten vom kleinen auf das große Kettenblatt nicht mehr möglich war. Großen Sportsgeist zeigte hier ein Fahrerkollege aus der Pfalz, der dem Haslacher sein Ersatzrad zur Verfügung stellte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der neuen Rennmaschine klappte es von Tag zu Tag besser und Ben zeigte auf der 3. Etappe seine beste Leistung. Über 5 Runden a 6.5 km hielt sich der Haslacher bis zum Schluss in der Spitzengruppe und erkämpfte sich mit Team Baden 2 Platz 9 in der Teamgesamtwertung.
In den Schülerklassen U11 gab es keine Teamwertung und die Athleten waren als Einzelstarter unterwegs, wobei Jungen und Mädchen gemeinsam starteten. Anna Hoferer, die während der vier Etappen von ihrem Vater und Coach Alexander Hoferer betreut wurde, legte schon beim 3 km langen Einzelzeitfahren am Freitag eine tolle Zeit auf den Asphalt. „Mit nur 7 sec. Rückstand auf den schnellsten Jungen belegte ich Platz 2 und führte damit die Gesamtwertung bei den Mädchen an“, so das Haslacher Ausnahmetalent. Am Samstagvormittag zeigte die SC Fahrerin ihr technisches Können und belegte beim Technikparcours den 3. Gesamtplatz, nur 2 Jungs waren gerade einmal 1 sec. schneller! Nachmittags kämpfte sich Anna Hoferer beim Rundstreckenrennen über 3 x 3.7 km bei einsetzendem Regen durch die hügeligen Weinberge. Mit einer starken Leistung distanzierte die 10-jährige Hasalcherin ihre Konkurrentinnen und übernahm das weiße Führungstrikot der besten Nachwuchsfahrerin. Die Schlussetappe mit 2 x 6,7 km wurde bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen gestartet. Beflügelt vom weißen Leadertrikot fuhr Anna Hoferer auch am 3. Tag ein ganz starkes Rennen und hielt fast bis zum Ziel Anschluss an die schnellsten Jungs. „Als schnellstes Mädchen sicherte ich mir nicht nur den Tagessieg, sondern gewann auch die Gesamtwertung“ so Hoferer, die sich als beste Nachwuchsfahrerin in die Siegerliste der Südpfalztour eintragen konnte.

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag:

Wohnort: Fischerbach

Kategorie: Sportwart und Trainer

Bisherige Erfolge:

  • WM und EM-Teilnehmer im Triathlon und Mountainbike.
  • Zahlreiche Titel und Platzierungen bei DM und Ba.-Wü.

 Meisterschaften.

  • Zweimal Trainer des Jahres in Ba.- Wü.

 

Sportliche Ziele:

  • Bikerinnen und Biker zu sportlichen Erfolgen führen.

 

Am Mountainbikesport fasziniert mich:

  • Die Vielseitigkeit und der Aufenthalt in der freien Natur.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2023