Felix Klausmann ist deutscher Vizemeister

Hausacher Eliminator-Ass verpasste Titelverteidigung um 7 Hundertstel – Marlon Uhl wird bei der Straßen-DM Elfter.

Im Rahmen des 2. Ravensburger Weststadt Action Festivals wurden die deutschen Meisterschaften im MTB Eliminator Sprint ausgetragen. Der für den SC Hausach / Team AAM Metal Forming startende Felix Klausmann scheiterte am Unternehmen „Titelverteidigung“ nur um 7 Hundertstelsekunden und wurde deutscher Vizemeister. Teamkamerad Marlon Uhl war bei den deutschen Straßenmeisterschaften in Bad Dürrheim am Start und schrammte als 11. knapp an den Top-Ten vorbei.
Der rund 1 km lange Rundkurs in Ravensburg war mit mehreren Sprüngen und Steilkurven gespickt und führte durch die Werkstatt eines Autohauses. Zwei Stunden vor Rennbeginn begann es jedoch zu regen, so dass der Kurs aus Sicherheitsgründen nochmal leicht verändert wurde. In der Qualifikation legte Klausmann die 5. beste Zeit auf den Asphalt und qualifizierte sich problemlos für das Halbfinale. „Dort traf ich auf Vizeweltmeister Simon Gegenheimer und Louis Krauss, den zeitschnellsten der Qualifikation.“ Mit einem explosiven Start konnte sich das Hausacher Sprintass gleich an die Spitze katapultieren. Im Verlauf der 1. Runde wurde er jedoch überholt und lag kurz vor dem Ziel auf Platz 3. Mit einem starken Sprint auf der Zielgeraden konnte er das Ruder nochmals herumreißen, kegelte Vizeweltmeister und Mitfavorit Simon Gegenheimer aus dem Rennen und qualifizierte sich für das Finale. Dort lag er gleich nach dem Start auf Platz 2. „Außer im Start-Ziel-Bereich gab es in den engen Passagen und auf dem nassen, rutschigen Asphalt kaum Überholmöglichkeiten. So versuchte ich mein Glück im Zielsprint“, so der 28-jährige Hausacher. Klausmann aktivierte seine letzten Reserven, doch im Ziel lag er nur 7 Hundertstelsekunden hinter dem neuen deutschen Meister Louis Krauss. Nun richtet der Silbermedaillengewinner den Focus auf die Weltmeisterschaften, die vom 12. – 14. Juli in Aalen ausgetragen werden. Dort will er beim Kampf um die Medaillen ein Wörtchen mitreden.
Teamkamerad Marlon Uhl (U19) war bei den deutschen Straßenmeisterschaften in Bad Dürrheim bei den Junioren am Start. Schon in der ersten Runde des 135 km langen Rennens wurde am langen Anstieg attackiert. Uhl, der zu diesem Zeitpunkt noch am Ende des Feldes lag, konnte die Attacke des 10-köpfigen Ausreißerfeldes nicht mitgehen und reihte sich in der Verfolgergruppe ein. „Dort konnte ich alle Attacken mitgehen und sicherte mir im Schlussprint als Zweiter dieser Gruppe Platz 11“, so der Hausacher, der nur knapp an einer Top-Ten-Platzierung vorbei schrammte und mit seiner Leistung sehr zufrieden war.

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag:

Wohnort: Fischerbach

Kategorie: Sportwart und Trainer

Bisherige Erfolge:

  • WM und EM-Teilnehmer im Triathlon und Mountainbike.
  • Zahlreiche Titel und Platzierungen bei DM und Ba.-Wü.

 Meisterschaften.

  • Zweimal Trainer des Jahres in Ba.- Wü.

 

Sportliche Ziele:

  • Bikerinnen und Biker zu sportlichen Erfolgen führen.

 

Am Mountainbikesport fasziniert mich:

  • Die Vielseitigkeit und der Aufenthalt in der freien Natur.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2023