Felix Kurz rast aufs Podest

Hausacher MTB-Talent überzeugt mit Platz 3 beim Argovia Vittoria-Fischer Cup in der Schweiz

Lostorf im Kanton Solothurn war Austragungsort des 1. Laufs der Schweizer Rennserie „Argovia Vittoria-Fischer Cup“. Zahlreiche Nachwuchsbiker aus der Schweiz und Deutschland nutzten dieses Rennen als Formtest zum Saisoneinstand. Felix Kurz (SC Hausach/Teak Tekfor Schmidt BikeShop) zeigte sich schon in guter Frühform und fuhr als Dritter aufs Podium.
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und leichte Schneefall war der 1. Lauf zum Argovia Vittoria-Fischer Cup im schweizerischen Lostdorf eine eisige Angelegenheit. In dem großen Starterfeld mit starker Konkurrenz konnte sich Felix Kurz (U 15) nach dem Start nach vorne arbeiten und gar die Spitze des Feldes übernehmen. „Zusammen mit einem Schweizer Konkurrenten konnte ich mich schon in der ersten Runde absetzten. Ein Sturz auf der rutschigen Wiese brachte mich aber aus dem Rhythmus“, berichtet der Sasbacher. Er konnte sich dennoch in der Spitzengruppe halten, die sich in der Schlussrunde etwas auseinanderzog. „Im Finale konnte ich mir im Schlusssprint Platz 3 sichern. Voll zufrieden richtet sich nun der Blick auf das Heimrenne kommendes Wochenende im Hausacher Tannenwald, wo der erste Lauf zur Deutschen Nachwuchsmeisterschaft ansteht“, blickt die Hausacher MTB-Hoffnung optimistisch nach vorne.

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag: 08.02.1959
Wohnort: Fischerbach
Schule/Beruf: Automateneinrichter
Kategorie: Trainer und Abteilungsleiter

Bisherige Erfolge als MTB-Trainer ab 1996:

Folgende Erfolge haben die von mir trainierten Bikerinnen und Biker erzielt:

  • 11 Biker/innen wurden in den Nationalkader,
    21 in den Landeskader von Baden-Württemberg berufen.
    Diese Bikerinnen erreichten dann bei WM, EM und Weltcup dreimal den 3. Platz.
  • 3 DM Titel,
  • 6 Vize-Meisterschaften,
  • 13 mal 3. Plätze konnten bei den deutschen Meisterschaften herausgefahren werden.
  • Zudem erreichten die Mountainbiker/innen noch viele Siege und Treppchenplätze in der MTB- Bundesliga, bei Baden-Württembergischen Meisterschaften und den regionalen Rennserien Schwarzwälder Tälercup und Kids Cup.
  • 2004 und 2010 wurde ich von den MTB Funktionären zum Trainer des Jahres in Baden Württemberg gewählt.

Meine Spezialitäten sind …: Die Kinder und Jugendlichen mit Freude den MTB Sport näher zu bringen, und ihnen zu helfen ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sportliche Ziele: Den Sportler/innen helfen ihre Ziele zu erreichen

Am Mountainbikesport fasziniert mich: Dass er sehr Facettenreich ist, und dass die Biker/innen – im Gegensatz zu manch anderen Sportarten – auch die Leistung ihrer Mitstreiter/innen würdigen.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2022