Martin Zehnle auf dem Weg zur Bestform

Ultra-Bike-Marathon Kirchzarten: Andre Moser siegt über die 43 km Distanz – Alisa Stephan wird über 70 km Dritte
Fast 3000 Teilnehmer aus 31 Nationen waren bei der 22. Auflage des traditionelle Ultra-Bike-Marathons in  Kirchzarten am Start. Die Marathonspezialisten des SC Hausach/Team Tekfor Schmidt BikeShop glänzten mit tollen Ergebnissen. Martin Zehnle fuhr in der Eliteklasse der Männer über die Königsdistanz von 118 km als starker Fünfter ins Ziel. Andre Moser siegte über die 43 km Distanz und Alisa Stephan fuhr in der Elite-Damen-Klasse als Dritte aufs Podest.
Nach längerer Krankheitsphase war der Ultra Bike Klassiker in Kirchzarten für den Schuttertäler Martin Zehnle der Wiedereinstieg in die Wettkampfszene. „Da meine Form nicht mehr die des Junis war, ging ich das Rennen über 118 km und 3550 Hm zunächst etwas verhalten an“, so Zehnle. Am ersten langen Anstieg nach Hinterzarten reihet er sich in der zweiten Gruppe ein und fuhr mit dieser bis auf den Feldberg. „In der folgenden Abfahrt konnte ich mich von der Gruppe absetzen und war ab dort alleine unterwegs. Die restlichen Kilometer über Menzenschwand, Bernau, Todtnau und en Schauinsland fuhr ich meinen eigenen Rhythmus und konnte einige Positionen gut machen und als Fünfter ins Ziel fahren“, war der Seelbacher mit seinem Wiedereinstieg zufrieden. Andre Moser nahm die Short Track Distanz über 43 km und 1050 Hm in Angriff. Da er kein Lizenzfahrer ist, musste er das Rennen mit 2 Minuten Rückstand auf den ersten Block aufnehmen. „Schnell habe ich vor mir fahrende Lizenzfahrer ein- und überholt. Die Spitze sah ich jedoch nie und wusste deshalb auch nie, wie ich im Rennen lag“, berichtet Moser, der das Tempo bei seiner Solofahrt hochhalten konnte. „Vor dem letzten Anstieg hörte ich den Stadionsprecher, dass der erste Lizenzfahrer gerade ins Ziel gefahren sei. Ich gab nochmals alles und sprintete den letzten Kilometer ins Ziel“, so der Oberwolfacher. Groß war die Freude, als Moser im Ziel erfuhr er, dass er mit einem Vorsprung von 7 Sekunden das Rennen gewonnen hatte. Alisa Stephan ging nach fünfwöchiger Wettkampfpause wegen den Folgen eines Trainingssturzes über die 70 km Distanz an den Start. „Anfangs lief es recht gut. Doch dann machte sich bei der Hitze und den heftigen Anstiegen der Trainingsrückstand bemerkbar“; so die Offenburgerin. „Letztendlich belegte ich in meiner Altersklasse den 3. Platz, womit ich unter Anbetracht der Vorgeschichte sehr zufrieden bin.“ Marian Singler war ebenfalls über die 70 km unterwegs. Anfangs lief es für Singler noch ganz gut, doch gegen Ende musste er der Hitze und dem Tempo Tribut zollen und beendete das Renne als 19.

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag: 08.02.1959
Wohnort: Fischerbach
Schule/Beruf: Automateneinrichter
Kategorie: Trainer und Abteilungsleiter

Bisherige Erfolge als MTB-Trainer ab 1996:

Folgende Erfolge haben die von mir trainierten Bikerinnen und Biker erzielt:

  • 11 Biker/innen wurden in den Nationalkader,
    21 in den Landeskader von Baden-Württemberg berufen.
    Diese Bikerinnen erreichten dann bei WM, EM und Weltcup dreimal den 3. Platz.
  • 3 DM Titel,
  • 6 Vize-Meisterschaften,
  • 13 mal 3. Plätze konnten bei den deutschen Meisterschaften herausgefahren werden.
  • Zudem erreichten die Mountainbiker/innen noch viele Siege und Treppchenplätze in der MTB- Bundesliga, bei Baden-Württembergischen Meisterschaften und den regionalen Rennserien Schwarzwälder Tälercup und Kids Cup.
  • 2004 und 2010 wurde ich von den MTB Funktionären zum Trainer des Jahres in Baden Württemberg gewählt.

Meine Spezialitäten sind …: Die Kinder und Jugendlichen mit Freude den MTB Sport näher zu bringen, und ihnen zu helfen ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sportliche Ziele: Den Sportler/innen helfen ihre Ziele zu erreichen

Am Mountainbikesport fasziniert mich: Dass er sehr Facettenreich ist, und dass die Biker/innen – im Gegensatz zu manch anderen Sportarten – auch die Leistung ihrer Mitstreiter/innen würdigen.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2022