Top-Ten-Plätze zum Saisonauftakt

Hausacher MTB-Asse überzeugen im Tessin, in Backnang und Krumbach sowie Gessertshausen

Die Radasse des SC Hausach / Team Tekfor Schmidt BikeShop starteten bei verschiedenen Rennen erfolgreich in die Saison. Felix Kurz (U15) fuhr in Monte Tamaro (Tessin) und Martin Zehnle (Elite-Amateur) in Waldrems unter die Top-Ten.

Für Felix Kurz war es ein gelungener Saisonauftakt. Bei der 1. Auflage der neuen, von den Bike-Legenden Nino Schurter und Ralph Näf ins Leben gerufenen Rennserie „ÖKK-Bike-Revolution“ am Monte Tamaro im Tessin fuhr der junge Sasbacher als 7. In die Top Ten. Auf dem technisch sehr anspruchsvollen, trockenen und staubigen Rundkurs wurde das Sasbacher MTB-Talent in dem über 70-köpfigen Starterfeld von Starplatz 35 ins Rennen geschickt. „Ich konnte mich bereits in der ersten Runde über heftige Drops und Felsen nach vorne kämpfen und als 7. gleich zum Saisonauftakt in die Top-Ten fahren“, strahlte Kurz über sein starkes Ergebnis. Ebenfalls eine Top-Ten-Platzierung erkämpfte sich Martin Zehnle beim Rundstreckenrennen in Backnang-Waldrems auf der Straße, wobei 70 km, verteilt auf 28 Runden, zurückzulegen waren. „Über das gesamte Rennen fühlte ich mich sehr gut und konnte alle Attacken mitgehen und auch eigene setzen. Leider war es aufgrund des starken Feldes und der Windverhältnisse nahezu unmöglich sich in einer Gruppe oder gar alleine vom Feld abzusetzen“, schilderte Zehnle seinen Rennverlauf. So kam es zum Zielsprint, den er auf Platz 8 beendete. Teamkolleg Marian Singler konnte problemlos im Hauptfeld mitrollen und überquerte als 19. den Zielstrich. Beide zogen ein positives Fazit. „Die Form stimmt! Die Basis für eine erfolgreiche Saison auf dem MTB ist gelegt.“

In der Elite-Klasse waren die U 23 Fahrer Stephan Mayer und Tim Eble beim MTB-Bundesligaauftakt in Krumbach und Obergessertshausen am Start. Bei Short-Race am Samstag belegte Eble Platz 9 in seinem Head, während Mayer als 12.seinen Vorlauf beendete. Beim Cross-Country-Rennen am Sonntag im benachbarten Gessertshausen konnte sich Stephan Mayer im Mittelfeld behaupten und fuhr als 49. ins Ziel. „Obwohl in diesem Jahr die Schule Vorrang vor dem Training hat und nur ein eingeschränktes Trainingspensum vorhanden ist, bin ich mit dem Ergebnis in meinem ersten U23 Jahr zufrieden“, bilanziert Mayer. Tim Eble stürzte und musste das Rennen vorzeitig beenden. Nun fiebern alle dem Heimrennen am 9. und 10. April am Hauser Tannenwald entgegen. „Dort wollen wir vor heimischem Publikum um die vorderen Plätze mitkämpfen. Unsere Form stimmt und wir sind für das Hausacher MTB-Week-End gerüstet.“

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag: 08.02.1959
Wohnort: Fischerbach
Schule/Beruf: Automateneinrichter
Kategorie: Trainer und Abteilungsleiter

Bisherige Erfolge als MTB-Trainer ab 1996:

Folgende Erfolge haben die von mir trainierten Bikerinnen und Biker erzielt:

  • 11 Biker/innen wurden in den Nationalkader,
    21 in den Landeskader von Baden-Württemberg berufen.
    Diese Bikerinnen erreichten dann bei WM, EM und Weltcup dreimal den 3. Platz.
  • 3 DM Titel,
  • 6 Vize-Meisterschaften,
  • 13 mal 3. Plätze konnten bei den deutschen Meisterschaften herausgefahren werden.
  • Zudem erreichten die Mountainbiker/innen noch viele Siege und Treppchenplätze in der MTB- Bundesliga, bei Baden-Württembergischen Meisterschaften und den regionalen Rennserien Schwarzwälder Tälercup und Kids Cup.
  • 2004 und 2010 wurde ich von den MTB Funktionären zum Trainer des Jahres in Baden Württemberg gewählt.

Meine Spezialitäten sind …: Die Kinder und Jugendlichen mit Freude den MTB Sport näher zu bringen, und ihnen zu helfen ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sportliche Ziele: Den Sportler/innen helfen ihre Ziele zu erreichen

Am Mountainbikesport fasziniert mich: Dass er sehr Facettenreich ist, und dass die Biker/innen – im Gegensatz zu manch anderen Sportarten – auch die Leistung ihrer Mitstreiter/innen würdigen.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2022