André Moser und Gabriel Maier beim letzten Saisonrennen erfolgreich

Hausacher Marathonspezialisten überzeugen beim Lautertaler Bikemarathon

Die beiden Marathonspezialisten des SC Hausach / Team AAM Metal Forming Schmidt BikeShop bestritten im Rahmen des Lautertaler Bikemarathons im schwäbischen Spiegelberg ihr letztes Saisonrennen. Während André Moser als Dritter den Sprung aufs Podest schaffte, schrammte Gabriel Maier als 6. Nur knapp am Podium vorbei.
Bei herrlichem Herbstwetter nahmen über 100 Teilnehmer die 55 km lange und mit 1500 Hm gespickte Strecke des Lautertaler Radmarathons in Angriff. Die Strecke verlangte mit ihren zahlreichen steilen und technischen Anstiegen den Fahrern einiges ab. Vom Start weg konnten die beiden SC Fahrer in einer großen Spitzengruppe das Tempo mitgestalten. „In der 2. Runde erhöhten wir das Tempo und die Spitzengruppe reduzierte sich auf 6 Fahrer“, berichten die beiden Hausacher. Gegen Rennende attackierte ein Quartett des Teams Maisch und forcierte das Tempo. Die Vier harmonierten gut zusammen und zermürbten mit ihren ständig wechselnden Attacken die beiden SC Fahrer. „Ich bekam Krämpfe und musste abreißen lassen“, so Gabriel Maier, der letztendlich als Sechster ins Ziel fuhr. André Moser hielt zunächst dagegen. „Zum Schluss bekam auch ich Krämpfe und konnte im Schlusssprint nicht mehr um den Sieg mitfahren“, berichtet Moser, der als Dritter jedoch noch den Sprung aufs Siegerpodest schaffte.
Am Nationalfeiertag startete das Hausacher Duo beim Bad-Peterstaler Bergrennen. André Moser erkämpfte sich Platz 1 und Gabriel Maier stand als Dritter auf dem Podium.
Nach einer langen und sehr erfolgreichen Saison freuen sich die beiden Marathonspezialisten nun auf ein paar ruhigere Wochen, ehe sie im November mit den Vorbereitungen für die neue Saison beginnen werden.

Sponsor werden!

Unterstützen Sie unseren Verein.

Gerne werden wir im Gegenzug Ihr Firmenlogo in unserer Sponsorenleiste auf der Webseite aufnehmen.

Alfred Klausmann

Geburtstag: 08.02.1959
Wohnort: Fischerbach
Schule/Beruf: Automateneinrichter
Kategorie: Trainer und Abteilungsleiter

Bisherige Erfolge als MTB-Trainer ab 1996:

Folgende Erfolge haben die von mir trainierten Bikerinnen und Biker erzielt:

  • 11 Biker/innen wurden in den Nationalkader,
    21 in den Landeskader von Baden-Württemberg berufen.
    Diese Bikerinnen erreichten dann bei WM, EM und Weltcup dreimal den 3. Platz.
  • 3 DM Titel,
  • 6 Vize-Meisterschaften,
  • 13 mal 3. Plätze konnten bei den deutschen Meisterschaften herausgefahren werden.
  • Zudem erreichten die Mountainbiker/innen noch viele Siege und Treppchenplätze in der MTB- Bundesliga, bei Baden-Württembergischen Meisterschaften und den regionalen Rennserien Schwarzwälder Tälercup und Kids Cup.
  • 2004 und 2010 wurde ich von den MTB Funktionären zum Trainer des Jahres in Baden Württemberg gewählt.

Meine Spezialitäten sind …: Die Kinder und Jugendlichen mit Freude den MTB Sport näher zu bringen, und ihnen zu helfen ihre Fähigkeiten auszubauen.

Sportliche Ziele: Den Sportler/innen helfen ihre Ziele zu erreichen

Am Mountainbikesport fasziniert mich: Dass er sehr Facettenreich ist, und dass die Biker/innen – im Gegensatz zu manch anderen Sportarten – auch die Leistung ihrer Mitstreiter/innen würdigen.

Kontakt

Nach deiner Anfrage werden wir uns bei dir melden!

Jetzt anmelden!

Anmeldung Käppeleberglauf 2023